Skip to content

Sozialpädagogisches betreutes Wohnen (SBW)

Das Angebot des sozialpädagogischen betreuten Wohnens richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren, die ihren Alltag und ihren Tagesablauf weitestgehend eigenständig bestreiten und gestalten können. Wir bieten drei Plätze in diesem Bereich an. Einen Platz in einem kleinen Apartment mit einem Wohn- und Schlafbereich, einer Kochnische einem Bad und einem kleinen Flur, sowie zwei Plätze in einer WG, mit zwei Schlafzimmern, einem Wohn- und einem Badezimmer, einer Küche und einem Flur.

Die Jugendlichen haben im Rahmen des sozialpädagogischen betreuten Wohnens einen Ansprechpartner zur Seite, der sie nach Bedarf bei besonderen Anforderungen wie beispielsweise Behördengänge, schulische Angelegenheiten, Arbeitssuche etc. unterstützt. Durch gemeinsame Aktivitäten wie das gemeinsame Kochen oder z.B. Bowlingabende entsteht Beziehung, die es der/dem Jugendlichen ermöglichen, auch in emotionalen Krisen auf die Pädagogen zuzugehen und sich Hilfe einzufordern.

Ziel des Angebots ist es die jungen Menschen auf ihrem Weg in ein selbstständiges Leben zu begleiten, ihnen Hilfestellung zu leisten in herausfordernden Situationen des Lebens und sie zu befähigen diese Hürden in Zukunft eigenständig bewältigen zu können. Am Ende einer gelungenen Maßnahme sollten die Jugendlichen einen Arbeits-, Ausbildungs- oder Studienplatz haben, wissen wo sie sich Unterstützung holen können, falls Schwierigkeiten auftreten, sowie eine eigene Wohnung beziehen.